Fryboyter

Wie Anfänger bei Projekten auf Github mitwirken können

Oft findet man auf Github das eine oder andere Projekt bei dem man merkt, dass man auch mithelfen könnte obwohl man nicht programmieren kann. Zum Beispiel indem man eine Dokumentation erstellt oder verbessert. Oder indem man einfach Sprachdateien erstellt.

Änderungen kann man aber bei vielen Projekten nicht einfach per E-Mail an den Entwickler schicken, sondern muss hierfür einen Pull Request bei Github erstellen. Spätesten an dieser Stelle klinken sich dann oft diejenigen aus, die mit Programmieren nichts am Hut haben. Zumal man oft sogar ziemlich schroff abgefertigt wird, wenn man es trotzdem per E-Mail versucht (was ich leider aus eigener Erfahrung bestätigen kann).

Auf Github wurde nun ein Projekt gestartet, das Anfängern den Einstieg erleichtern soll. So wird zum Beispiel erklärt, wie man ein Projekt forkt, Änderungen vornimmt und dann schlussendlich einen Pull Request erstellt. Zudem gibt es noch tiefer gehende Anleitungen um zum Beispiel einen Commit zurück zu ziehen oder wie man bei einem Merge Conflict verfährt. Teile dieser Anleitung sind bereits auch in diverse Sprachen übersetzt worden, so dass man nicht einmal der englischen Sprachen mächtig sein muss um dieser folgen zu können.


Diese Artikel könnten auch interessant sein

Allgemeinen Kommentarfeed abonieren