Fryboyter

Kommentarfunktion Isso unter Hugo deaktivieren

Ein Bekannter von mir nutzt für seine Internetseite ein selbst (schlecht) programmierte Lösung. Er hat sich nun selbst für eine Kombination aus Hugo und Isso entschieden. Allerdings stört es ihn, dass man die Kommentarfunktion nicht deaktivieren kann.

Daher hat er mich nach einer Alternative für Isso gefragt. Da ich aber keine Erfahrungen mit anderen Kommentarfunktionen habe, habe ich mir überlegt, wie man Isso trotzdem für einzelne Artikel deaktivieren kann. Was leichter als gedacht ist.

Isso bindet man normalerweise wie folgt ein.

<section id="isso-thread" data-title="Fryboyter.de um Suchfunktion erweitert"></section>
<noscript><p>Die Kommentarfunktion kann nur mit aktiviertem Javascript genutzt werden</p></noscript>

Damit wird die Eingabemaske aber immer angezeigt. Wie kann man also verhindern, dass diese bei bestimmten Artikeln nicht angezeigt wird? Die Lösung ist bei Hugo if else.

{{ if ne .Params.nocomments true }}
<section id="isso-thread" data-title="{{ .Title }}"></section>
<noscript><p>Die Kommentarfunktion kann nur mit aktiviertem Javascript genutzt werden</p></noscript>
{{ else }}
<p>Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert</p>
{{ end }}

Hiermit wird geprüft, ob nocomments nicht true ist. Wenn ja, wird die Eingabemaske von Isso angezeigt. Ist nocomments allerdings true, wird der Hinweis angezeigt, dass die Kommentarfunktion deaktiviert ist.

Soll nun bei einem bestimmten Artikel die Kommentarfunktion deaktiviert werden, erweitert man den Frontmatter-Bereich einfach entsprechend.

---
title: Kommentarfunktion Isso unter Hugo deaktivieren
date: 2019-07-06T20:12:06+0200
categories:
- OSBN
- Allgemein
tags:
- Hugo
- Isso
- Kommentarfunktion
nocomments: true
slug: kommentarfunktion-isso-unter-hugo-deaktivieren
---
Ein Bekannter von mir nutzt für seine Internetseite ein selbst (schlecht) programmierte Lösung. Er hat sich nun selbst...

Das war es auch schon. Was man auch noch machen könnte, wäre anhand von nocomments: true zu prüfen ob die Javascript-Datei von Isso überhaupt geladen werden soll oder nicht.

OSBN | Allgemein

Feed für Kommentarfunktion

Da Bolt CMS keine Kommentarfunktion anbietet nutze ich hierfür Isso. In der aktuellen offiziellen Version gibt es leider keine Möglichkeit, dass man über neue Kommentare informiert wird (was den einen oder anderen Nutzer nervt (inkl. mir selbst)). In der aktuellen Entwicklerversion ist zwar ein Kommentar-Feed vorhanden, allerdings bekomme ich diese auf Uberspace 7 nicht zum laufen.

Ich habe mir daher, bis eine neue Version von Isso auf PyPi veröffentlicht wird, eine Übergangslösung gebaut. Ab sofort findet man unter der Kommentarfunktion einen Link über den man den RSS-Feed für die Kommentare abonieren kann. Dieser ist nicht auf den jeweiligen Artikel beschränkt sondern berücksichtigt Kommentare aller Artikel. Da hier nicht täglich unzählige Kommentare abgegeben werden, dürfte das kein Problem sein. Zudem habe ich den Feed auf die letzten 20 Einträge beschränkt. Der Cronjob der das Script zum Erzeugen der XML-Datei ausführt läuft alle 15 Minuten. Somit werden neue Kommentare im Feed etwas verzögert angezeigt. Dies gilt allerdings nur für die Kommentare die ich freigeschaltet habe.

Wer noch Fehler findet, kann sich gerne melden. Das Problem mit der Formatierung der Kommentare im Feed ist bekannt, allerdings fällt mir hierzu aktuell keine Lösung ein. Zum Benachrichtigen über neue Kommentaresollte es aber trotzdem gut genug sein.

OSBN | Allgemein