Fryboyter

Auf Kompletten Feed Umgestellt

Vor ein paar Tagen wurde ich gefragt, ob ich den OSBN-Feed nicht so ändern kann, dass dieser den kompletten Artikel anzeigt. Der Wunsch ist mir Befehl.

Hierzu habe ich einfach im Theme-Verzeichnis von Hugo im Unterverzeichnis layouts/_default die Datei rss.xml mit folgendem Inhalt angelegt (dieser entspricht dem Standard-Template des Feeds).

<rss version="2.0" xmlns:atom="http://www.w3.org/2005/Atom">
  <channel>
    <title>{{ if eq  .Title  .Site.Title }}{{ .Site.Title }}{{ else }}{{ with .Title }}{{.}} on {{ end }}{{ .Site.Title }}{{ end }}</title>
    <link>{{ .Permalink }}</link>
    <description>Recent content {{ if ne  .Title  .Site.Title }}{{ with .Title }}in {{.}} {{ end }}{{ end }}on {{ .Site.Title }}</description>
    <generator>Hugo -- gohugo.io</generator>{{ with .Site.LanguageCode }}
    <language>{{.}}</language>{{end}}{{ with .Site.Author.email }}
    <managingEditor>{{.}}{{ with $.Site.Author.name }} ({{.}}){{end}}</managingEditor>{{end}}{{ with .Site.Author.email }}
    <webMaster>{{.}}{{ with $.Site.Author.name }} ({{.}}){{end}}</webMaster>{{end}}{{ with .Site.Copyright }}
    <copyright>{{.}}</copyright>{{end}}{{ if not .Date.IsZero }}
    <lastBuildDate>{{ .Date.Format "Mon, 02 Jan 2006 15:04:05 -0700" | safeHTML }}</lastBuildDate>{{ end }}
    {{ with .OutputFormats.Get "RSS" }}
        {{ printf "<atom:link href=%q rel=\"self\" type=%q />" .Permalink .MediaType | safeHTML }}
    {{ end }}
    {{ range .Pages }}
    <item>
      <title>{{ .Title }}</title>
      <link>{{ .Permalink }}</link>
      <pubDate>{{ .Date.Format "Mon, 02 Jan 2006 15:04:05 -0700" | safeHTML }}</pubDate>
      {{ with .Site.Author.email }}<author>{{.}}{{ with $.Site.Author.name }} ({{.}}){{end}}</author>{{end}}
      <guid>{{ .Permalink }}</guid>
      <description>{{ .Summary | html }}</description>
    </item>
    {{ end }}
  </channel>
</rss>

Damit nun der komplette Artikel angezeigt wird, habe ich die Zeile <description>{{ .Summary | html }}</description> auf <description>{{ .Content | html }}</description> geändert. Das war es schon. Die Änderung gilt für die komplette Seite und nicht nur für die Kategorie OSBN.

OSBN | Allgemein

Feed für Kommentarfunktion

Da Bolt CMS keine Kommentarfunktion anbietet nutze ich hierfür Isso. In der aktuellen offiziellen Version gibt es leider keine Möglichkeit, dass man über neue Kommentare informiert wird (was den einen oder anderen Nutzer nervt (inkl. mir selbst)). In der aktuellen Entwicklerversion ist zwar ein Kommentar-Feed vorhanden, allerdings bekomme ich diese auf Uberspace 7 nicht zum laufen.

Ich habe mir daher, bis eine neue Version von Isso auf PyPi veröffentlicht wird, eine Übergangslösung gebaut. Ab sofort findet man unter der Kommentarfunktion einen Link über den man den RSS-Feed für die Kommentare abonieren kann. Dieser ist nicht auf den jeweiligen Artikel beschränkt sondern berücksichtigt Kommentare aller Artikel. Da hier nicht täglich unzählige Kommentare abgegeben werden, dürfte das kein Problem sein. Zudem habe ich den Feed auf die letzten 20 Einträge beschränkt. Der Cronjob der das Script zum Erzeugen der XML-Datei ausführt läuft alle 15 Minuten. Somit werden neue Kommentare im Feed etwas verzögert angezeigt. Dies gilt allerdings nur für die Kommentare die ich freigeschaltet habe.

Wer noch Fehler findet, kann sich gerne melden. Das Problem mit der Formatierung der Kommentare im Feed ist bekannt, allerdings fällt mir hierzu aktuell keine Lösung ein. Zum Benachrichtigen über neue Kommentaresollte es aber trotzdem gut genug sein.

OSBN | Allgemein

KrISS feed - (m)eine Alternative zu Tiny Tiny RSS?

Seit einiger Zeit, genauer seit Google Reader dicht gemacht wurde, nutze ich Tiny Tiny RSS als Ersatz, da ich dies selbst hosten kann und nicht auf Dritte angewiesen bin. Funktioniert Tiny Tiny RSS? Ja. Bin ich damit zufrieden? So ziemlich. Nun kommt aber das große Aber… Ich mag die Art des Entwicklers, dass er in seinem Forum an den Tag legt nicht. Und viele der dort registrierten Nutzer schlagen in die gleiche Kerbe. Von daher sehe ich mir regelmäßig Alternativen an, die ich auch selbst hosten kann. Gestern bin ich mal wieder auf eine gestoßen, die Tiny Tiny RSS bei mir vermutlich ablösen wird. Meine Entdeckung hört auf den Namen KrISS feed. Dieser Reader benötigt nur php 5.2, curl, libxml2 und mbstring. Eine Datenbank ist nicht nötig. Und er besteht aus genau einer PHP-Datei. Plugins sind ab der derzeit aktuellen Version auch möglich, aber bisher noch nicht vorhanden. Hier gibt es auf jeden Fall noch Nachholbedarf. So vermisse ich derzeit auch die Filterfunktion um gewisse Artikel eines Feeds automatisch zu löschen. Dies ist für mich wichtig, da bei einigen Feeds Teilnehmer mehr auf Masse statt auf interessante Artikel setzen. Oder mich einfach gewisse Themen eines Feeds an sich nicht interessieren.

Optisch sagt er mir auch zu. Wer will kann per CSS die Optik auch selbst anpassen bzw. vorhandene Themes nutzen.

ali0une_white

Da der Reader bisher nur in Französisch und Englisch erhältlich ist, habe ich gestern angefangen eine deutsche Version zu erstellen. Mit der einen oder anderen Übersetzung habe ich allerdings noch Probleme, da einige Stellen in einem ziemlich komischen Englisch gehalten sind und ich schlicht und ergreifend keine Ahnung habe, was gemeint ist. Vermutlich ist die Muttersprache des Entwicklers Französisch und sein Englisch nicht unbedingt einwandfrei. Und ich noch nicht so vertraut mit dem Programm. Und im Reader direkt kann man die Sprache bisher auch noch nicht auf Deutsch umstellen. Derzeit funktioniert nur der direkte Aufruf über http://rss.domain.de/?lang=de_DE. Wer die derzeitige deutsche Version testen will, kann sich gerne bei mir melden, dann schicke ich ihm/ihr die Datei zu. Sobald ich mit der Übersetzung fertig bin, werde ich diese dem Entwickler zukommen lassen (hoffen wir mal dass dieser etwas anders tickt). Nur wegen der Sprache zur forken ist mir dann doch zu blöd. Wer mit Französisch oder Englisch kein Problem hat, kann sich unter http://tontof.net/feed/ auch eine Demoinstallation ansehen. Hier hat man allerdings nur Gastrechte.

OSBN | Allgemein

Adresse für den RSS-Feed

Der RSS-Feed wurde bisher über Feedburner (feeds.feedburner.com/Fryboyter) ausgeliefert. Da dieser Dienst derzeit Probleme macht, die API zum 20.10.2012 eingestellt wird und es danach vermutlich weiter den Bach herunter geht, habe ich mich entschlossen den RSS-Feed direkt über Wordpress auszugeben. Die neue Adresse ist daher fryboyter.de/feed/. Eine Umleitung von der alten auf die neue Adresse ist für die nächsten 30 Tage eingerichtet.

Allgemein