Fryboyter

Kaschemmentour 2010

Wenn man glaubt, man hat schon alles erlebt, kommt auf jeden Fall jemand mit etwas, dass man noch nicht erlebt hat.

So war es auch vergangenen Samstag. Ich wurde auf eine Kaschemmentour eingeladen. Was zur Hölle ist eine Kaschemmentour? Naja eigentlich ganz einfach. Man nehmen eine Stadt (vorzugsweise die in der man wohnt, bzw. welche in der Nähe ist) und mache eine Kneipentour von der versifftesten Kneipe zur nächsten. Das blüht mir nun am 25.12.10 in Bayreuth.

In diesem Sinne... Party on.
 


Diese Artikel könnten auch interessant sein