Fryboyter

Ich gebe den Linuxpaten eine Chance

Vor einiger Zeit habe ich mir überlegt, ob ich das Projekt Linuxpaten wiederauferstehen lasse.

Ich bin nun zu dem Ergebnis gekommen, dass ich es zumindest versuchen werde. Allerdings schaffe ich es definitiv nicht alleine. Von daher möchte ich hiermit um Hilfe bitten. Willkommen ist jeder, der etwas beitragen will.

Wie genau das nun umgesetzt wird kann ich nicht sagen. Denkbar wäre zum Beispiel ein Forum wie myBB für die Vermittlung zwischen Pate und Patenkind und für allgemeine Diskussionen. Interessante Probleme und deren Lösungen könnte man in einem Wiki (z. B. TikiWiki) hinterlegt. Da ich bei meinem Webspace-Anbieter große Freiheiten habe, wäre auch ein Chat, z. B. über Jabber/XMPP möglich. Was aber definitiv nicht in Frage kommt, ist das ganze kommerziell zu gestalten.

Von meiner Seite würde ich auf jeden Fall den Webspace (bei uberspace.de) beisteuern und verwalten und die Kosten für die Domain übernehmen. Eine Beteiligung am "laufendem Geschäft" wäre ebenfalls der Fall. Allerdings muss ich bei grafischen Sachen sowie Programmierungen, die weiter gehen, als z. B. Wordpress rudimentär anzupassen, das Handtuch werfen.

Wer sich an diesem Projekt beteiligen will, kann mich am besten über die Kommentarfunktion oder per E-Mail erreichen. Ideen abseits der bereits genannten Umsetzungsmöglichkeiten sind natürlich gerne gesehen.


Diese Artikel könnten auch interessant sein