Fryboyter

Handbike - Der nächste Versuch (Start)

So am Freitag war es soweit. Ich habe mich zum nächsten Händler aufgemacht, der Bikes von Hase verkauft. Dieser hat seinen Sitz, nicht wie befürchtet in Ansbach (was nur wegen der Entfernung nicht so toll gewesen wäre) sondern in Neuenmarkt. Keine halbe Stunde von mir entfernt. Perfekt. Zwar kein Premiumhändler von Hase, dafür aber mit der Marke Scrane scheinbar verdammt erfolgreich und bekannt. Somit sollte dieser auch fachlich gut sein (auch wenn ich mit dem Handbike bisher der erste bei ihm bin). Naja viele Teile werden ja auch auch an normalen Rädern verbaut.

Jetzt warte ich auf ein Angebot für ein Kettwiesel, ein Lepus und einem Trike das in Nürnberg gefertigt wird, sofern es einen Handantrieb gibt. Dann lasse ich mir mal mindestens eines kommen, um mal eine Probefahrt zu machen. Bei ein paar tausend Euro (Geldbeutel hör' auf zu schreien) sollte man nicht die Katze im Sack kaufen. Ich fürchte danach werde ich Nägel mit Köpfen machen und das noch teurere Lepus nehmen. 

Falls jemand noch jemanden für Fahrradtouren in (Ober)Franken sucht, kann sich ja mal bei mir melden. 
 


Diese Artikel könnten auch interessant sein

Kommentare