Fryboyter

Die erste Testfahrt Oder warum ich mich kaum bewegen kann.

Gestern habe ich das Handbike beim Händler abgeholt. In meinem nicht mehr so jugendlichen Leichtsinn habe ich dann gleich man um die 30 Kilometer abgearbeitet. Der Muskelkater wird mich vermutlich noch die ganze kommende Woche begleiten. Herrje...

Aber davon mal abgesehen bin ich begeistert. Das Kettwiesel hat bisher alles mitgemacht. Teerstraße, Feldweg usw. Die Kurvenlage ist verstaunlich gut. Und der Wendekreis ist um Längen besser als bei einem Rennhandbike. Naja sind ja auch zwei unterschiedliche Dinge. Nur mit den Scheibenbremsen sollte man vorsichtig sein. Damit kann man bremsen wie wenn man gegen eine Wand fährt. Die nicht vorhandene Federung ist zu meinem Erstaunen auch nicht so schlimm.
 


Diese Artikel könnten auch interessant sein

Allgemeinen Kommentarfeed abonieren