Fryboyter

Der XMPP-Server des FryBoyters

Ich verwende auf Benutzerseite schon seit geraumer Zeit XMPP (Jabber) als Alternative zu ICQ, da dies unterm Strich meiner Meinung nach einfach besser ist. Mal von der Verbreitung abgesehen.

Gestern habe ich mich mal wieder im Wiki von Uberspace (meinem derzeitigen Webhoster) umgesehen und bin auf eine Anleitung gestoßen, wie man auf deren Webspace ejabberd (ein XMPP-Server) installiert. Und schon wieder hatte mein Spieltrieb die Kontrolle übernommen. Denn einen eigenen XMPP-Server wollte ich schon immer mal installieren. Nicht einmal um den bestehenden Servern Konkurrenz zu machen, sondern einfach um sich mit der technischen Seite auseinanderzusetzen. Da Uberspace auch Lua anbietet, werde ich es allerdings mit Prosody probieren. Sollte dies klappen werde ich wohl meine bisherigen Zugänge auf den eigenen Server umstellen. Wenn Interesse besteht und sich der Traffic und die Auslastung in Grenzen hält, könnte ich dann sogar für eine überschaubare Benutzerzahl Zugänge anbieten.

Ein neues Bastelprojekt ist also geboren.


Diese Artikel könnten auch interessant sein