Fryboyter

Bessere Broadcom-Treiber dank Cypress?

Viele werden bereits Erfahrungen mit WLAN-Adaptern von Broadcom unter Linux gemacht haben. In der Regel sind das keine guten. Böse Zungen behaupten, dass es sich hier um Blinker-Hardware handelt. Geht, geht nicht, geht, geht nicht. Und so falsch ist das nicht. Die WLAN-Karte in meinem X130 war von Broadcom. Was habe ich über die Treiber geflucht... Das könnte sich nun ändern.

Vor einiger Zeit wurde bekannt, dass Cypress den WiFi-Bereich von Broadcom übernimmt. Nun hat Cypress die Datasheets von Broadcom veröffentlicht. Ich bin definitiv kein Programmierer. Aber eventuell kann man mit diesen Informationen schon freie Treiber entwickeln, die zumindest besser als die aktuellen Treiber sind. Oder vielleicht legt Cypress selbst Hand an und veröffentlicht eigene Linux-Treiber bei denen man keine 10 Ave Maria beten muss, damit die Adapter zumindest halbwegs funktionieren.

Mal sehen, was daraus wird. Mehr als spekulieren kann man aktuell wohl nicht.


Diese Artikel könnten auch interessant sein

Kommentare