Fryboyter

Archlinux.org schafft Beginners Guide ab

Bei mir laufen inzwischen mehrere Geräte mit Arch Linux. Da hier eine Neuinstallation aufgrund von rolling Release recht selten ist, merke ich mir die einzelnen Schritte nicht alle. Daher habe ich jedes mal auf den Beginners Guide zurückgegriffen. In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung braucht man zum Großteil nur die Befehle abtippen und hat am Ende eine lauffähige Installation von Arch Linux.

Im Wiki von Archlinux.org zeigt nun der Link des Beginners Guide auf die normale Installationsanleitung. Dieser Schritt ist scheinbar schon seit einigen Jahren geplant, und wurde nun durchgezogen. Der Sinn dahinter ist wohl, die beiden Anleitungen zu verschmelzen um so nur eine Anleitung aktualisieren zu müssen. Macht aus meiner Sicht durchaus auch Sinn. Aber...

In der aktuellen Installationsanleitung wird zum Teil nur noch auf andere Wiki-Seiten verwiesen. So zum Beispiel bei dem Teil bei dem es um die Partitionen geht. Hier haben wir dann folgende Links:

https://wiki.archlinux.org/index.php/Partition_table
https://wiki.archlinux.org/index.php/Fdisk
https://wiki.archlinux.org/index.php/Parted
https://wiki.archlinux.org/index.php/MBR
https://wiki.archlinux.org/index.php/GPT
https://wiki.archlinux.org/index.php/Gdisk
https://wiki.archlinux.org/index.php/UEFI
https://wiki.archlinux.org/index.php/EFI_System_Partition
https://wiki.archlinux.org/index.php/GRUB
https://wiki.archlinux.org/index.php/LVM
https://wiki.archlinux.org/index.php/Disk_encryption
https://wiki.archlinux.org/index.php/RAID

Ok...

Der Link zur Verschlüsselung bringt hinsichtlich des eigentlichen Installationsvorgangs auch nichts. Also muss man sich von dort über https://wiki.archlinux.org/index.php/Dm-crypt auf https://wiki.archlinux.org/index.php/Dm-crypt/Encrypting_an_entire_system vorkämpfen.

Vermutlich habe ich hier eine andere Ansicht als die Entwickler der Distribution. Aber eine Anleitung besteht für mich nicht zu einem Großteil aus Verweisen. Zielgruppe hin oder her. Zumal ja durchaus einige Sachen auch im Detail direkt in der Installationsanleitung beschrieben werden. Wie z. B. das Erstellen des Root-Passworts mit passwd. Das ist meiner Meinung nach aber dann wieder so 0815, dass ich nicht nachvollziehen kann, wieso es direkt in der Anleitung erscheint.

Aktuell finde ich das ganze ziemlich seltsam und mir kommen zwei Möglichkeiten in den Sinn. Entweder wurde die Aktion mit der heißen Nadel gestrickt. Oder es wird hier künstlich versucht die Schwelle für die Einsteiger zu erhöhen. Ich würde mich nach über 10 Jahren mit Linux nicht mehr als Anfänger bezeichnen. Aber sorry, die Installationsanleitung ist mir in der jetzigen Form zu umständlich. Aber wie schon gesagt, vielleicht habe ich da einfach eine andere Ansicht wie die Entwickler. Und vielleicht liege ich auch falsch.

Wer der deutschen Sprache mächtig ist, findet auf wiki.archlinux.de übrigens noch den deutschsprachigen "Anleitung für Einsteiger". Da ich nicht sagen kann, ob das deutschsprachige Wiki hier mit dem englischsprachigen gleichzieht, habe ich mir diese auch gleich mal als PDF gesichert.


Diese Artikel könnten auch interessant sein

Allgemeinen Kommentarfeed abonieren