Fryboyter

"Adware" in Ubuntu

So nun gibt es auch unter Ubuntu “Adware”. Und das sogar direkt von Canonical. Laut diesem Bugreport wurde das E-Mail-Programm Evolution unter Ubuntu 10.10 so gepatcht, dass bei jeder versendeten E-Mail eine Signatur mit dem Text “Sent from Ubuntu” hinzugefügt wird. Und das ohne den Benutzer zu fragen. Und wieder ein Grund mehr, wieso mir keine Distribution aus dem Hause Canonical auf die Rechner kommt. Wobei mir solche Aktionen auch bei anderen Distributionen sauer aufstoßen würden.

Nachtrag (24.09.10): Zwischenzeitlich wurde die “Adware” deaktiviert. Die Signatur ist zwar weiterhin angelegt, aber standardmäßig nicht aktiviert.

Linux | OSBN

Diese Artikel könnten auch interessant sein:
hinweis
Ich behalte es mir vor, Kommentare nicht freizuschalten. Die Freischaltung von Kommentaren kann zudem mehrere Tage dauern.